Elounda

 Elounda Village, ein ideales Ziel für Menschen, die einen Urlaub am Meer an einem Ort verbringen möchten, der weder zu geschäftig noch zu abgelegen ist, mit einer spektakulären Küste, schattigen Stränden, kristallklarem Meer und archäologischem Interesse. In Elounda ... finden Sie kleine, hübsche Strände, besuchen die Insel Spinalonga, gehen spazieren und schwimmen auf der Halbinsel Kolokitha (das Wort bedeutet "Kürbis") und erkunden die vielen kleinen Dörfer (Mavrikiano, Plaka, Skisma, Epano Elounda) weit weg vom Meer und bietet ein Fenster in vergangene Zeiten.Vom Hafen von Elounda fahren wir mit dem Boot zur Insel Spinalonga

 

Spinaloga

 

Spinalonga Laut Daten von 2009 hat Spinalonga in den Sommermonaten täglich 1200-1500 Besucher und ist eine der beliebtesten archäologischen Stätten auf Kreta. Spinalonga ist auch als Lepra-Insel bekannt, auf der bis 1957 Patienten aus Kreta und dem Rest Griechenlands unter Quarantäne gestellt wurden. Heute besuchen Tausende von Touristen jeden Sommer Spinalonga mit dem Boot von Elounda aus, um die zerstörten Gebäude zu besichtigen, an denen der Archäologische Dienst hart arbeitet aufrecht erhalten

 

 Agios Nikolaos

 

Die nächste Station ist Agios Nikolaos, eine wunderschöne Stadt mit Kleinstadtcharakter, die viel zu bieten hat. Der See und der Hafen und der Yachthafen. Seine einzigartigen Merkmale beginnen mit dem See, einem folkloristisch inspirierenden tiefen Gewässer, das durch eine schmale Bucht mit dem Meer verbunden ist. Es ist umgeben und wird von Cafés und Restaurants übersehen - ein geschäftiger Treffpunkt für Anwohner und Besucher gleichermaßen. Der See verbindet das Meer mit einem Wasserstreifen unter der winzigen Straßenbrücke.

Brauchen Sie Hilfe?

Wir sind 24/7 erreichbar

Book your tour Book your tour