Margarites Village, zwischen grünen Hügeln gelegen.
Das Dorf ist bekannt für seine Töpferwaren, die der Besucher zusammen mit anderen traditionellen Kunstgegenständen erwerben kann - lokale Handwerksbetriebe stehen den Touristen offen.
Margarites sind einen Besuch wert, wenn Sie durch das Dorf spazieren. Sie sehen wunderschön verzierte Türen und Wände, die aus der Zeit der venezianischen Besatzung stammen.

 

Das Arkadi-Kloster liegt auf einer Höhe von 500 m auf einem Plateau mit Olivenhainen, Weinbergen, Kiefern, Zypressen und Eichen. Das Kloster ist von einer starken Mauer umgeben, die es für Feinde uneinnehmbar machte. Seine reiche Befestigung zog die rebellischen Kreter an.
Auf jeden Fall das historischste Kloster Kretas.

 

Rethymno vereint selten vereinte Merkmale: den Charme und die Geschichte der Altstadt mit der Nähe zu einem langen Sandstrand.
Entdecken Sie eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte in Griechenland und suchen Sie nach Ihrer Märchenromantik in Rethymno.

 

Venezianische Festungswerke mischen sich harmonisch mit orthodoxen und katholischen Kirchen, Moscheen, majestätischen Herrenhäusern venezianischer Architektur, Bögen und gepflasterten Wegen, die eine magische Atmosphäre schaffen, die an die turbulente, ja glorreiche Vergangenheit der Stadt erinnert.

Die venezianische Hafengegend ist ein schöner Ort für einen Kaffee in einem der Cafés. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, dort zu essen, nur um die Atmosphäre zu genießen.

 

Die Festung dominiert die Stadt und macht Rethymno sehr fotogen. Die Fußgängerzone ist von charmanten alten Gebäuden übersät. Venezianische Einflüsse gibt es zuhauf und die Minarette und gewölbten Moscheen erinnern an den türkischen Einfluss.

Buchen Sie diesen Ausflug

Brauchen Sie Hilfe?

Wir sind 24/7 erreichbar